Tag

Essen in Gera Archives - Ute Donath

Styling am Martinstag

Styling beim Martinsgansessen im Zwergschlösschen

Von | 60 ist das neue 40, Beauty & Style, Essen und Trinken | Keine Kommentare

Heute ist Martinstag und was gibt es Schöneres, als Martinsgans zu essen und ein tolles Styling zu haben. Darauf freue ich mich schon seit dem Sommer, denn ab November geht die Zeit der kulinarischen Höhepunkte in Sachen deftige Hausmannskost endlich wieder los.

Mit Mama war ich heute im Zwergschlösschen in Gera – Untermhaus. Wir wurden von Frau Lips, der Chefin vor Ort freundlich gegrüßt und haben uns sofort sehr wohl gefühlt. Tolles Ambiente, alles neu gemacht, sehr stilvoll, gemütlich und mit hohem Wohlfühlfaktor.

 Martinsgansessen

Zum Essen gehören natürlich auch entsprechende Getränke. Bei mir sind es zum Auftakt meistens ein trockener Cherry und diesmal zum Essen ein Merlot. Das Essen war sehr lecker, wie man es ich vorstellt, wenn man sonst alles zu Hausse selbst gemacht hat. Sehr zu empfehlen.

Mein Styling

Wenn ich das Haus verlasse, bin ich immer gestylt, das heißt meine Kleidung ist dem Anlass angepasst und sie richtet sich nach meiner Lust und Laune an diesem Tag. Heute bevorzuge ich Black and white, my favorits. Diesmal im Leolook im Oberteil und den Schuhen, dazu eine Hose in Lederoptik. Das Ganze ist stylisch und sehr gut tragbar.

Ich in meinem Büro

Habe wieder mein Büro im Café Medicum eröffnet

Von | 60 ist das neue 40, Essen und Trinken | Keine Kommentare

Mein Büro im Café Medicum hat mich wieder. Nach dem ich nun eine Woche krank war und mich nur ausruhen musste, konnte ich heute das erste Mal wieder für zwei Stunden etwas tun. Ich bin wieder auferstanden und wir arbeiten weiter an meiner Webseite in meinem Büro im Café Medicum in Gera. Freue mich schon sehr auf das Ergebnis und ihr könnt gespannt sein, was euch so erwartet. Es soll auf jeden Fall ein neuer Blog für die jung Gebliebenen ab 50plus entstehen, auf dem Ihr Tipps und Neuheiten, Anregungen und Lebensfreude erfahren werdet.

Mein Büro ist das Cafe Medicum

Ich bin mindestens zwei bis dreimal in der Woche hier im Café Medicum. Entweder ich arbeite hier, oder ich quatsche mit Jan Zeissner, dem Inhaber des Cafés. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, wie wir unsere Geschäfte noch mehr nach vorn bringen können. Es kommen auch oft Freunde dazu, man tauscht sich aus und meistens bzw. fast immer esse ich auch zu Mittag dort. Das Angebot reicht von einer täglich wechselnden Tagessuppe, selbst frisch gekocht, über Pasta, Ofenkartoffeln, Salaten usw. Alles mit mit viel Liebe zubereitet und wird von Jan in Form von Entertainment an den Gast gebracht. Er liebt das, was er tut  und deshalb fühlt man sich auch so wohl bei ihm.

Eine weitere Empfehlung ist das Frühstück. Ich gehe am liebsten am Samstag zum frühstücken ins Café Medicum, weil man da in Ruhe und in toller Gesellschaft genüsslich das Wochenende einläuten kann. Frühstück all you can eat, einfach nur toll und sollte von jedem mal ausprobiert werden. Vorbestellung erforderlich.

 

www.cafe-medicum.de