Tag

Körper Archives - Ute Donath

Let`s talk about Sex, Baby Teil 2

By 60 ist das neue 40, Beauty & Style, Friseur, Gedanken, Gesundheit, Lebensfreude, Menschen, Sex, Übernachten, YouTube No Comments

Sex im Alter

Ihr kennt mich ja nun schon einige Zeit und wisst, dass ich öfter über Themen schreibe, die andere nicht so gern aussprechen. Warum auch immer, aber ich sage gern, was ich denke.
Und heute muss es mal wieder aus mir raus, weil ich dauernd irgendwas lese zum Thema Sex im Alter. Das bringt mich ständig dazu, mir wieder viele Fragen zu stellen. Was soll diese Aussage überhaupt, Sex im Alter…von welchem Alter sprechen wir denn?

Sind Frauen zu alt für Sex mit über 50?

Letztens las ich einen Artikel, dass Frauen ab 50 bereits zu alt für Sex seien. Echt jetzt😮🤣  Sollen sich Frauen, nur weil vielleicht am Körper die ein oder andere Stelle nicht mehr so perfekt sitzt, wie in ganz jungen Jahren, nicht mehr ihren Gefühlen hingeben können? Ist es etwa nicht ästhetisch genug, wenn ältere Frauen Sex haben oder passt das einfach nicht in die perfekte Scheinwelt der Pornoindustrie, wo alle Körper doch so makellos erscheinen?

Ab wann ist eine Frau denn älter?

Und was heißt eigentlich älter? Ab wann ist eine Frau älter? Diese Frage stellt sich allerdings nur in die eine Richtung, denn bei älteren Männer ist das natürlich kein Problem, da können die Angebeteten nicht jung und knackig genug sein. Oder aber sind die meisten Männer einfach nicht in der Lage, sich von einem Frauenkörper jenseits der 50 sexuell angezogen zu fühlen, weil einfach nicht sein darf, was nicht der Norm entspricht.
Das ist alles kompletter Blödsinn, da der Körper einer Frau, die gepflegt ist, die mitten im Leben steht, weiss was sie will und sich auch so gibt und Stärke und Selbstbewusstsein ausstrahlt und dazu über 50 bzw 60 ist, nämlich unheimlich anziehend für starke Männer ist. Wenn diese Frau sich dann noch total dem vielleicht jüngeren Mann oder auch ihrem langjährigen etwa gleichaltrigen Partner oder Ehemann hingeben kann, ohne sich von ihrem Körper ablenken zu lassen, sondern nur ihren Gefühlen zu folgen, dann wird es für beide ein unvergessliches Erlebnis!!!

Sex ist ein Grundbedürfnis für Alle

Und Sex ist nun einmal ein Grundbedürfnis wie Essen und Trinken. Im ersten Teil von „Let`s  talk about Sex, Baby“ habe ich schon geschrieben, was Sex im Körper auslöst und das sollte man sich doch so lange wie möglich im Leben gönnen, wenn man gesund, glücklich und ausgeglichen sein möchte bis ins hohe Alter. Ach ja, da sind wir wieder beim Alter, ich bin jetzt 65, mein wundervoller Lebensgefährte ist 35. Wir sind seit fast zwei Jahren ein glückliches Paar, das könnt ihr auch in meinen vorherigen Beiträgen hier nachlesen. Früher galten selbst für mich Menschen mit 65 als alt. Ich habe mir sogar auch nicht vorstellen können, dass meine Eltern mit 50 noch Sex hatten. So etwas wurde ja damals auch nicht kommuniziert, aber heute ist das Leben mit 65 doch noch in vollem Gange bzw. geht erst so richtig los, wie es bei mir war mit 63, als ich den tollsten Mann der Welt kennen gelernt habe. Seitdem habe ich so viel Sex wie nie zuvor in meinem ganzen Leben, auch nicht zu meinen Sturm und Drangzeiten.

Der Richtige sollte es schon sein

Natürlich ist es der richtige Mann, der das auch ausmacht, dass ich mich völlig frei fühlen kann und alles so erlebe, als wäre ich gerade 17 Jahre jung, nur mit dem Unterschied, dass ich meinen Körper heute viel besser kenne und weiß, was mir gut tut, aber ich habe mich auch noch nie so stark begehrt gefühlt wie heute. Außerdem gibt es keinerlei Scheu, immer wieder Neues auszuprobieren und das ist genau das, was ich mein Leben lang gesucht habe. Und jetzt mit 65 habe ich das ausgefüllteste Sexleben, was man sich nur vorstellen kann. Also liebe Frauen und natürlich auch Männer, verabschiedet euch von den veralteten Vorstellungen, dass Sex nur als junger Mensch ästhetisch, interessant und reizvoll sein muss….wir Mädels jenseits der 50 haben es immer noch drauf und vielleicht sogar besser als so manches junges Reh. Einfach mal ausprobieren, fallenlassen, Freiheit spüren, Kopf aus- und alle Sinne anschalten, dann wird der Sex sensationell, auch mit über 60. Und noch ein kleiner Tipp am Ende: Nach dem Sex fühlt ihr euch nicht nur total super, sondern seht auch noch richtig gut aus und das strahlt ihr auch aus und das wiederum macht euch wieder so anziehend für den Mann.

Eure Ute

Schütze deinen Körper und deine Seele….gesund und schön Teil 1

By 60 ist das neue 40, Beauty & Style, Gedanken, Gesundheit One Comment

Schütze deinen Körper und deine Seele….gesund und schön Teil 1

 

Der Frühling ist endlich fast da, das Leben erwacht wieder im Pflanzenbereich, in der Tierwelt und natürlich auch bei uns Menschen. Viele von uns haben vielleicht noch das Gefühl, aus dem langen Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit zu stürzen. Und das ist auch ganz normal, denn im Winter werden alle Körperfunktionen bei Mensch und Tier auf ein Minimum herunter gefahren, da die Energie dafür verwendet wird, der Kälte und dem Schnee zu trotzen. Daher sind auch viele von uns in dieser Zeit sehr anfällig, das hat die diesjährige Grippewelle wiedermal gezeigt. Manche Tiere können sich vergraben und schlafen tatsächlich solange, bis die Sonne wieder scheint, aber das können wir Menschen leider nicht. Ich wäre die Erste, die sich vergraben würde, denn ich bin ein Murmeltier.

Gehe sorgsam mit deinem Körper um

Jetzt ist es ganz wichtig, deinen Körper und deine Seele vor ungesunden Einflüssen zu schützen, damit du gestärkt in die aufstrebende neue Zeit gehen kannst. Zu den ungesunden Einflüssen zählen in meinen Augen Bewegungsmangel, ungesunde Ernährungsgewohnheiten, zu viel Stress, Unzufriedenheit mit ungeklärten Situationen, berufliche Überbelastung, finanzielle Sorgen und und und….Da gibt es sicher noch mehr, aber das sind die Dinge, die mir zum Beispiel vor mehr als 10 Jahren den gesundheitlichen Blackout beschert haben, von dem ich mich mich bis heute nicht ganz erholt habe. Ich arbeite allerdings täglich daran, dass ich es nie wieder soweit kommen lasse.

Meine Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden

Wie versprochen, werde ich in meinen nächsten Blogeinträgen genau darüber berichten und euch meine Erfahrungen und Strategien dazu mitteilen, wie man seinen Körper von innen und außen gesund hält und damit auch seiner Seele gut tut  Jeder von euch entscheidet natürlich selbst, was für ihn das Beste ist und ob er bzw. sie es nachmachen möchte. Ich bin zwar kein Arzt oder Apotheker, aber ich kann euch versprechen, dass die Nebenwirkungen sehr positiv sein werden. Bis zum nächsten Teil. Eure Ute

Tanzfitness am frühen Morgen

By 60 ist das neue 40, Gesundheit No Comments

Heute war endlich wieder Tanzfitnesszeit für mich in der Tanzschule Katja Paunack. In Fachkreisen auch Zumba genannt, spreche ich von Tanzfitness, denn etwas anderes ist es nämlich nicht. Wir tanzen uns einfach fit und glücklich und das in lustiger Runde. Wir treffen uns immer dienstags 9.45-10.30 Uhr und tanzen uns in den Tag.

Tanzfitness macht Spass

Man trifft sich mit Gleichgesinnten, die Lust auf die etwas andere Bewegung haben. Lateinamerikanische Musik, Rock und Pop, Schlager und Oldies lassen die Herzen bei den Ladys höher schlagen und man bewegt sich ohne Scheu zu den unterschiedlichsten Rhythmen.

Tanzfitness ist für Jeden etwas

Jeder kann sich in diesem Rahmen bewegen, ob alt oder jung, schlank oder füllig, groß oder klein, wer noch beweglich ist und die Schmerzen in Knie, Rücken, Schulter oder anderswo einfach  mal ausblendet, der kann sich wirklich auf diese Art  des Tanzens fit halten. Jeder macht so mit, wie es sein Körper zulässt.

Tanzfitness verbrennt viele Kalorien und trainiert den ganzen Körper

Man glaubt es kaum, aber bei dieser Sportart werden mit Spaß und einfacher Bewegung sogar Kalorien verbrannt. Es ist ein Ausdauersport auf sanfte Weise, denn man ist ca. 45 min. in ständiger Bewegung. Das trainiert den ganzen Körper, da sämtliche Körperregionen angeregt werden. Schwitzen ist ein Muss und gehört dazu und daran merkt man sofort, dass sich im Körper etwas tut. Ein weiterer Vorteil ist auch, man kann es alleine zu Hause tun, falls man keine Lust auf Menschenansammlungen und feste Zeiten hat. Aber auf jeden Fall sehr empfehlenswert, um  sich rund herum wohl zu fühlen, auch im Alter.